Schlagwort-Archive: MS SQL Server 2008

Das Kennwort wird nicht akzeptiert, wenn es mit der Maus kopiert wird

Da ich beruflich auf mehrere hundert Windows Server pro Woche, mittels Remotedesktop, zugreifen muss und die Anmeldedaten immer abweichen, kopiere ich die Anmeldedaten, da diese sowieso schriftlich vorliegen, oft über die Zwischenablage in die Anmeldemaske des RDP Clients.

Wenn ich dies über das Kontextmenü mit der Maus mache, wird das Kennwort nicht angenommen.

Weiterlesen

Das Passwort des MS SQL SA Benutzers zurücksetzen

Leider hatte ich wieder das Problem, dass das im Setup angegebene Passwort für den Benutzer ’sa‘ nicht korrekt in die Datenbank geschrieben wurde. Das Problem dabei ist, dass auch der Benutzer Administrator nicht als berechtigter Datenbankbenutzer angelegt wurde. Weiterlesen

Ein neuer Dienst zur Server Überwachung, Sysmon von Sysinternals

Microsoft hat ein neues Sysinternals-Tool veröffentlicht.Sysmon (System Monitor) wird als System Dienst installiert und protokolliert beispielsweise Netzwerkzugriffe, Startvorgänge und Prozessveränderungen. Weiterlesen

PowerShell: Whois Abfrage über die PowerShell

In dem unten verlinkten Blogeinrag habe ich eine Möglichkeit gefunden eine Whois Abfrage über die PowerShell, mit einem Webservice auszuführen. Gefunden habe ich diesen Schnipsel auf http://www.culham.net/powershell/using-powershell-to-perform-a-whois-lookup/. Weiterlesen

Host Europe virtual Server Ms SQL Server Installation schlägt fehl: Konsistenz der Leistungsindikator-Registrierungsstruktur

Da die Host Europe virtual Server auf einer Container Virtualisierung basieren, können bestimmte Systemkomponenten nicht genutzt werden. Dazu zählen leider auch die Leistungsindikatoren bzw. die Leistungsüberwachung.

Dies führt dazu, dass die Installation des MsSQL Servers nicht immer durchgeführt werden kann, sondern mit der folgenden Fehlermeldung abbricht:

leistungsindikatorenlidf Weiterlesen

MS SQL Server 2008: Das System kann die angegebene Datei nicht finden e:\sql10_main_t\sql\mkmastr\databases\objfre\i386\modellog.ldf

Bei diesem Fehler handelt es sich um einen Bug im Microsoft SQL Server 2008 und 2008 R2. Dies kann nicht nur in den Express Versionen auftreten, sondern auch in allen anderen Versionen.

Weiterlesen